wenn es nach mir ging
t: köster m: raulf

spiegel gelesen und faz, fast ein satz vom balkon
denk ich an rente denk ich an letal-injektion
terror und freiheit ich nehme kein wort mehr beim wort
kindererziehung ist längst par-olympischer sport
musik ändert nichts, meine süsse, doch lindert die qual
wenn es nach mir ging wär dieses lied instrumental


sind doch so kleine schultern, passt nicht alles drauf
ist doch so’n mickriges hirn, das nur jämmerlich schnauft
sauschlauer pfau faucht gau-radau aus dem tv
wahre ästheten machen keine kunst sondern blau
wo bleibt der erlöser, der uns entsorgt, und zwar anal
wenn es nach mir ging wär dieses lied instrumental


spiegel gelesen und faz, fast ein satz vom balkon
denk ich an rente denk ich an letal-injektion
terror und freiheit ich nehme kein wort mehr beim wort
kindererziehung ist längst par-olympischer sport
flaschen geleert und gefedert, ergebnis: dual
wenn es nach mir ging wär dieses lied instrumental


la la la la la ......

 
  • jeder hund hat seinen tag

  • logischer standpunkt

  • nie getanzt

  • perlentaucher

  • blauer hafen

  • morgenmond

  • flaschenpost

  • zeit (time)

  • alles ist neu

  • jägerlatein

  • oktober

  • misanthrop

  • fliegen

  • blödgeküsst

  • vampirgefühl

  • wenn es nach mir ging

  • eine frage der zeit

  • jazz

  • wenn die nacht zu ende geht

  • bleib hier

  • es regnet fisch

  • ermesse-spielraum

  • egalwalzer

  • so fern

  • werktag

  • lebenslang

  • zufall

  • bernsteinfliegentraum

  • mädchen

  • federleicht

  • hippiemusik (abi '06)

  •